DATENSCHUTZERKLÄRUNG

(Gemäß Art. 13 und Art. 14 Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) und ital. Gesetzeserlass D.Lgs. 196/2003 in Umsetzung des ital. Gesetzeserlass D.Lgs. 101/2018)

Sehr geehrte betroffene Person,
die vorliegende Datenschutzerklärung enthält einige Erläuterungen, die erforderlich sind, um die gesetzlichen Vorschriften zu erfüllen, und die uns auch deshalb wichtig sind, weil die Transparenz und Ehrlichkeit unseren Kunden gegenüber ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenspolitik ist.
Der Verantwortliche für Ihrer personenbezogenen Daten ist die Fa. LegnoPan, die für eine rechtmäßige und korrekte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist. Für Klärungen oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an folgende Adressen:

Verantwortlicher: Legnopan
Sitz: Via dell’Industria 13/15 36013 Piovene Rocchette (VI)
Kontaktdaten: E-Mail: info@legnopan.com

Der Verantwortliche gewährleistet die Sicherheit, die Vertraulichkeit und den Schutz der Daten, die sich in seinem Besitz befinden, zu jedem Zeitpunkt der Datenverarbeitung. Die erfassten Daten werden nach Vorgabe der maßgeblichen Bestimmungen (DSGVO 679/2016) verarbeitet. Personenbezogene Daten können den Personen offengelegt werden, die zur Verarbeitung der Daten befugt sind, und an Mitarbeiter u/o Personen weitergegeben werden, die Kenntnis der Daten besitzen müssen, um die entsprechenden Leistungen, den technischen Support für die IT- und Telematikdienste und die Pflege der Server zu erbringen. Die von Ihnen angegebenen Daten können anderen Personen in den vom Gesetz vorgesehenen Fällen offengelegt werden oder um dem Verantwortlichen die Möglichkeit zu geben, seine Rechte gegenüber den zuständigen Behörden auszuüben. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in Nicht-EU-Länder oder an internationale Organisationen weitergegeben.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die IT-Systeme und die Softwareprozeduren, die für das Funktionieren dieser Webseite verantwortlich sind, machen Navigationsdaten erforderlich. Diese Daten werden nicht für eine folgende Identifizierung des Nutzers erfasst. Sie werden nur verwendet, um anonymisierte statistische Daten über die Nutzung der Webseite zu erfassen und das korrekte Funktionieren der Webseite zu gewährleisten. In diese Datenkategorie fallen:

  • IP-Adressen oder Domain-Namen des PC, der vom Nutzer verwendet wird, um sich mit der Webseite zu verbinden;
  •  Anfragezeiten;
  • Methode, die verwendet wird, um die Anfrage an den Server zu übermitteln;
  • Zahlencode, der den Antwortstatus vom Server identifiziert (erfolgreich, Fehler, usw.);
  •  andere Parameter des Betriebssystems und des Browsers, die vom Nutzer verwendet werden.

Alle Daten, die auf freiwilliger Basis von den Benutzern dieser Webseite angegeben werden, werden ausschließlich verarbeitet, um dem Benutzer Zugang zu Produkten, Leistungen und Inhalten zu gewähren und die angeforderte Leistung zu erbringen. Bezüglich bestimmter spezifischer Leistungen und ausschließlich mit Einwilligung der entsprechend informierten betroffenen Person ist der Verantwortliche befugt, diese Daten auch zur Lieferung von Informationen und Aktualisierungen zu den angebotenen Leistungen zu verwenden (z.B. mit dem Newsletter), Werbung zu machen oder Verkaufsförderung für seine Produkte/Leistungen zu betreiben sowie Marktforschung und Marktstudien durchzuführen. Die erfassten Daten können ebenfalls verwendet werden, um die Verantwortlichen im Fall von mutmaßlichen Verbrechen gegen die Webseite zu ermitteln.

ERFASSTE PERSONENBEZOGENE DATEN

Im Fall von Kontakt oder Interaktion mit Besuchern der Webseite können personenbezogene Daten erfasst werden, wie::

  •  Vorname;
  •  Nachname;
  •  Telefonnummer;
  •  E-Mail Adresse;
  • sowie alle weiteren Daten, die freiwillig von den Nutzern angegeben werden.

Mit Ausnahme der unten stehenden Erläuterungen bezüglich der Navigationsdaten steht es Ihnen frei, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben. Ihre Weigerung, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben, kann dazu führen, dass die von Ihnen gewünschte Leistung nicht erbracht werden kann.

VON DRITTEN ERFASSTE DATEN

Während der Navigation werden Standardzugangsdaten und Details des Verhaltensmodells des Nutzers erfasst. Diese Daten werden zum Beispiel dafür verwendet, um Informationen über die Anzahl der Besucher zu erhalten, die in den verschiedenen Bereichen der Webseite navigieren. Diese Daten werden mit Prozeduren erfasst, die die Fähigkeit der Cookies einschränken, die Nutzer zu identifizieren. Wir werden unter keinen Umständen versuchen, die Identität der Personen zu ermitteln, die unsere Webseite besuchen, und die Daten, die über die Webseite erfasst werden, werden nicht mit anderen Daten aus anderen Quellen zusammengeführt, die eine Identifizierung der Person erlauben (außer in einigen Fällen bei Daten, die vom Benutzer auf freiwilliger Basis angegeben werden).

SPEICHERUNG DER DATEN

Gemäß der Grundsätze der Verhältnismäßigkeit und der Notwendigkeit werden die Daten ausschließlich für den Zeitraum gespeichert, der zur Erfüllung der oben genannten Zwecke im Zusammenhang mit der angebotenen Leistung oder aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist.
Die Daten, die nach Vorgabe der unten stehenden Erläuterung über Cookies erfasst werden, werden in Abhängigkeit des jeweiligen Cookie-Typs gespeichert: Session-Cookies werden gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird, während persistente Cookies in der Regel ein Ablaufdatum haben, das bis auf einige Ausnahmen 60 Tage nicht übersteigt.
Sie haben in jedem Fall das Recht, die Unterbrechung der Verarbeitung oder die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen.

RECHTE UND WIDERRUF DER EINWILLIGUNG

Die DSGVO 679/2016 erkennt den betroffenen Personen folgende Rechte an:

  •  Art. 15 – Auskunftsrecht der betroffenen Person
  •  Art. 16 – Recht auf Berichtigung;
  •  Art. 17 – Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“);
  •  Art. 18 – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
  •  Art. 20 – Recht auf Datenübertragbarkeit;
  •  Art. 21 – Widerspruchsrecht;
  •  Art. 22 – Recht, sich einer automatisierten Verarbeitung zu widersetzen;
  •  Art. 7 – Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
  •  Art. 77 – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Sie können die oben genannten Rechte durch Senden einer E-Mail an die Kontaktdaten des Verantwortlichen der Datenverarbeitung in Anspruch nehmen.
Sie können den Verantwortlichen der Datenverarbeitung jederzeit unter Verwendung der Kontaktdaten um weiterführende Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bitten

ÄNDERUNGEN AN DER VORLIEGENDEN DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an der vorliegenden Datenschutzerklärung durchzuführen und den Nutzer darüber auf dieser Seite zu informieren. Besucher werden dazu aufgefordert, diese Seite regelmäßig zu besuchen und das Datum der letzten Aktualisierung zu beachten, das unten angezeigt wird. Wenn Sie nicht mit den Änderungen an der vorliegenden Datenschutzerklärung einverstanden sind, müssen Sie umgehend von einer weiteren Nutzung dieser Webseite absehen und gegebenenfalls vom Verantwortlichen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
Vorbehaltlich anderslautender Vereinbarungen.

KINDER UNTER 14 JAHRE

Unsere Webseite richtet sich an das allgemeine Publikum und bietet keine Leistungen für Kinder. Wenn wir personenbezogene Daten von Kindern unter 14 Jahre ohne Einwilligung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten erfassen, werden wir diese Daten umgehend löschen.

RECHTSVERTEIDIGUNG

Bei Verstößen gegen die Webseite und die damit verbundenen Leistungen können Ihre personenbezogenen Daten vom Verantwortlichen zur Rechtsverteidigung oder den vorbereitenden Verfahrensschritten verwendet werden. Aufgrund einer gerichtlichen Vorladung, eines Gerichtsbeschlusses oder einer anderen rechtlichen Initiative; zur Feststellung oder Ausübung der Rechte, die dem Verantwortlichen gesetzlich zustehen; zu Schutz im Fall von Ansprüchen gegen den Verantwortlichen oder zu anderen Zwecken nach gesetzlicher Vorgabe.
Sie erklären, dass Sie zur Kenntnis genommen haben, dass der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten auf Anfrage der Behörden eventuelle offenlegen muss.